Free shipping on orders over $75

Wie man die Chakren für optimales Wohlbefinden ausgleicht

In diesem umfassenden, aber unkomplizierten Leitfaden erfahren Sie, was Sie über jedes Chakra wissen müssen, wie Sie mögliche Ungleichgewichte erkennen und wie Sie die Chakren mit natürlichen Methoden wie ätherischen Ölen und Chakra-Steinen ausgleichen können.

Wenn Sie Yoga praktizieren oder sich für eine ganzheitliche Lebensweise interessieren, wissen Sie vielleicht schon etwas über Energieheilung oder den Ausgleich der Chakren. Chakren, was auf Sanskrit "Räder" bedeutet, sind Energiezentren, die über den ganzen Körper verteilt sind. Sie sind mit bestimmten Organen und Körperteilen verbunden und spielen eine wichtige Rolle für Ihre emotionale, körperliche und geistige Gesundheit.

Ihr Chakrasystem besteht aus 114 Energiezentren und 72.000 Kanälen (oder Nadis), durch die Prana (Ihre Lebenskraft) fließt. Unter diesen 114 Zentren gibt es sieben Hauptchakren, in denen die Energie dichter und stärker ist.

Wenn Sie geboren werden, kommen Sie mit vollständig geöffneten Chakren auf die Welt, und alles, was Sie später im Laufe Ihres Lebens erleben - und vor allem, wie Sie mit diesen Erfahrungen umgehen -, wirkt sich auf diese Energiepools aus. Die Yogatradition besagt, dass, wenn ein Chakra blockiert istblockiert, überaktiv oder über längere Zeit unteraktiv ist, beginnen Krankheiten aufzutreten. 

Deshalb ist es wichtig, alle sieben Chakren mit einem positiven und stetigen Energiefluss zu versorgen. Der beste Weg, um sicherzustellen, dass Ihre Chakra-Energie richtig funktioniert, besteht darin, sich mit den Symptomen von Blockaden vertraut zu machen, so dass Sie sie in Ihrem Körper erkennen können.

Es gibt eine Vielzahl von Techniken zum Ausgleich der Chakren, wie Reiki, Chakra-Meditation oder tibetische Klangschalen, um nur einige zu nennen. Aber es gibt auch einige einfache Hilfsmittel, die Sie in Ihren Alltag einbauen können, um Ihre Absicht zu unterstützen, energetische Fehlausrichtungen zu heilen.

Im Folgenden finden Sie einen umfassenden, aber unkomplizierten Leitfaden über jedes Chakra, wie Sie potenzielle Ungleichgewichte erkennen können und vor allem, wie Sie die Chakren mit natürlichen Methoden ausgleichen können ätherische Öle und Chakra-Steine.

Heilkristalle und ätherische Öle zum Ausgleich Ihrer Chakren

Wie man Chakren ausgleicht: Ätherische Öle

Bei der Chakrenheilung geht es darum, stagnierende und potenziell schädliche Energien, die durch Emotionen, Gedanken und alltägliche Gewohnheiten entstehen, zu reinigen und freizusetzen. Auch wenn Chakra-Heilarmbänder, Heilkristalle und andere ganzheitliche Hilfsmittel hilfreich sein können, ist der wichtigste Teil dieses Prozesses die Achtsamkeit. Achten Sie darauf, wie Sie mit sich selbst sprechen, und versuchen Sie, wiederkehrende Muster in Ihrem Leben zu erkennen, damit Sie alle Barrieren durchbrechen können.

Wie Sie Ihr Wurzelchakra ausgleichen

Das erste Chakra auf der Chakrakarte ist Muladhara - das Wurzelchakra. Es befindet sich an der Basis der Wirbelsäule und wird im Allgemeinen durch die Farbe Rot dargestellt. Die Wurzel ist der Ort, an dem Ihre Überlebensinstinkte gespeichert sind, an dem Sie sich mit Ihren Grundbedürfnissen nach Sicherheit und Stabilität verbinden und an dem Sie eine Verbindung zu Ihrem physischen Körper herstellen.

Zu den Anzeichen für ein unteraktives Wurzelchakra gehören:

  • Das Gefühl, festzustecken
  • Gefühl der Abkopplung vom Körper
  • Geringe Vitalität
  • Erschöpfung und mangelnde Lebensmotivation
  • Mangel an Lust

Ein überaktives Wurzelchakra kann sich manifestieren durch:

  • Übermäßige Mengen an Energie
  • Wut und schnelles Temperament
  • Angstzustände und Unfähigkeit, sich zu entspannen
  • Habgier
  • Essstörungen
  • Konzentrationsschwäche

Aktivitäten, Kristalle und ätherische Öle zur Harmonisierung des Wurzelchakras

Das Muladhara ist das Zentrum, das uns mit der Erde verbunden, im gegenwärtigen Moment und im Bewusstsein unseres physischen Körpers hält. Daher sind Dinge wie ein Spaziergang in der Natur, körperliche Aktivitäten, Gartenarbeit oder sogar Ordnung in der Arbeit oder zu Hause (um Ihnen ein Gefühl von Struktur zu geben) großartige Möglichkeiten, um Ihr erstes Chakra auszugleichen.

Wenn Sie daran interessiert sind, Ihre Energieheilungsreise mit Kristallen zu unterstützen, nehmen Sie einen dieser Wurzelchakra-Steine mit: 

  • Roter Jaspis: Gleicht das Wurzel-, Sakral- und Solarplexus-Chakra aus; fördert die Verbindung zur Erde
  • Onyx: Stark erdender Stein; ein ausgezeichneter Kristall, um Energieabfluss zu verhindern 
  • HämatitEin großartiger Begleiter für Reisende, da er hilft, schädliche Energien zu vertreiben und die Reisekrankheit zu lindern

Der beste Weg, das erste Chakra zu harmonisieren, ist eine Fußmassage mit ätherischen Ölen. Verdünnen Sie einfach eines der folgenden Öle in Kokosnussöl oder einem anderen Trägeröl Ihrer Wahl, und genießen Sie es.

  • Um ein träges Wurzelchakra zu aktivieren: Muskatnuss
  • Zur Beruhigung des Wurzelchakras: Patchouli oder Vetiver
  • Andere Öle, die das Wurzelchakra harmonisieren: Gewürznelke, Ingwer, Zimt, Bergamotte und Myrrhe

Wie Sie Ihr Sakralchakra ausgleichen

Wie man Chakren ausgleicht: Sakral-Chakra-Steine

Das zweite Chakra ist auch als Svadhisthana bekannt und wird durch die Farbe Orange dargestellt. Dieses Zentrum, das sich in der Nähe des Nabels befindet, ist energetisch mit Ihrer emotionalen Seite verbunden. Es ist auch der Ort, an dem Ihre sexuelle und kreative Energie gespeichert ist. 

Wenn Ihr Sakralchakra unteraktiv ist, können Sie Folgendes erleben:

  • Niedriger Sexualtrieb
  • Stimmungsschwankungen
  • Depressionen
  • Mangelnde Kreativität
  • Furcht vor Veränderungen
  • Eifersucht

Wenn Ihr zweites Zentrum überaktiv ist, könnten Sie:

  • sich vergnügungssüchtigen Verhaltensweisen hingeben, die nicht gesund für Ihren Geist, Körper oder Ihre Seele sind
  • ein hormonelles Ungleichgewicht entwickeln
  • Mit Fettleibigkeit zu kämpfen haben
  • sich unruhig fühlen

Aktivitäten, Edelsteine und ätherische Öle zur Balancierung des Sakralchakras

Das Sakralchakra kann von Aktivitäten profitieren, die Ihre kreative, neugierige und spontane Seite erwecken. Tanzen, ein neues Kunstprojekt beginnen (Malen, Zeichnen, Nähen usw.), sich aus der Komfortzone herausbewegen und Ja sagen zu Dingen, die Sie glücklich und gesund machen, sind alles fantastische Möglichkeiten, Ihr zweites Chakra auszugleichen.

Wenn du ein Chakra-Heilarmband kaufst, achte darauf, dass es einen dieser ausgleichenden Edelsteine für das Sakralchakra enthält:

  • Karneol: Stimuliert die Kreativität und fördert gesunde Entscheidungen
  • Orangefarbene Jade: Ermutigt Sie, das Beste in den Menschen zu sehen; bringt Wohlstand und Fröhlichkeit
  • TigeraugeFördert die Klarheit des Geistes und vertreibt Unruhe und Angst

Mischen Sie ein paar Tropfen ätherischer Sakralöle mit Ihrem Lieblingsöl und massieren Sie sich selbst den unteren Rücken. Noch besser ist es, wenn Sie Ihren Partner bitten, dies zu tun, um einen Moment der Intimität und Leidenschaft zu schaffen.

  • Das beste ätherische Öl, um ein schläfriges Sakralchakra zu wecken: Kardamom
  • Zur Beruhigung eines überaktiven zweiten Zentrums: Ylang-Ylang oder Neroli
  • Zu den ausgleichenden Ölen für das zweite Chakra gehören: Jasmin, Sandelholz, Zitrusöle

Wie Sie Ihr Solarplexus-Chakra ausgleichen

Das dritte Chakra ist das Manipura, der energetische Sitz Ihrer persönlichen Macht und Ihres Willens. Es befindet sich im Bereich des Bauchnabels und ist der Sitz Ihrer Intuition. Zu den Themen des Solarplexus-Chakras gehören das Verstehen deiner Gaben und die Übernahme der Kontrolle über dein Schicksal.

Ein unteraktives Solarplexus-Chakra kann zu folgenden Problemen führen:

  • Schüchternheit
  • Gefühlen der Unwürdigkeit
  • Geringes Selbstwertgefühl
  • Bedürftigkeit und Co-Abhängigkeit
  • Mangelndes Selbstvertrauen
  • Schwierigkeiten, Entscheidungen zu treffen und zu ihnen zu stehen

Wenn Ihr Solarplexus überaktiv ist, können Sie sich fühlen:

  • Das Verlangen, andere zu kontrollieren
  • Mangel an Einfühlungsvermögen
  • Arroganz
  • Verschärfung der Wettbewerbsfähigkeit

Aktivitäten, Edelsteine und ätherische Öle zur Balancierung des Solarplexus-Chakras

Da das Solarplexus-Chakra eng mit der Energie der Sonne verbunden ist, sind alle Aktivitäten, die in direktem Sonnenlicht durchgeführt werden, ausgezeichnete Aktivatoren des dritten Chakras. Sport, ein Hobby oder alles, was Ihr Selbstvertrauen stärkt, sind die besten Möglichkeiten, Ihr Solarplexus-Chakra zu nähren. Wenn Sie lernen, auf Ihre Intuition zu hören und die Spontaneität des Lebens zu akzeptieren, können Sie dieses Energiezentrum durch achtsame Praktiken in Einklang bringen.

Tragen Sie einen dieser gelb gefärbten Steine als energetisches Werkzeug, um die Schwingungen des dritten Chakras zu harmonisieren:

  • CitrinStärkt das Immunsystem und zieht Wohlstand an
  • Sonnenstein: Stimuliert positive Gedanken und erhöht die Vitalität
  • Ruthenischer Quarz: Fördert die Selbstreflexion und hilft Ihnen, Ängste abzubauen

Verwöhnen Sie sich mit einer Bauchmassage mit den folgenden ätherischen Ölen: 

  • Zur Stärkung eines schläfrigen dritten Chakras: Eukalyptus oder Wacholderbeere
  • Zur Beruhigung eines überaktiven Manipura: Vetiver oder Helichrysum
  • Zu den harmonisierenden ätherischen Ölen gehören auch: Kardamom, Orange, Zitrone, Grapefruit

Wie Sie Ihr Herzchakra ausgleichen

Wie man Chakren ausgleicht: Herz-Chakra-Steine

Anahata, das Herzchakra, befindet sich in der Mitte der Brust. Es wird durch die Farbe Grün repräsentiert, obwohl es im Allgemeinen auch mit Rosa assoziiert wird. Das vierte Chakra ist der Sitz der bedingungslosen Liebe zu sich selbst und anderen. Seine Schwingung ist mit deinem Selbstwertgefühl verbunden und lehrt dich, dich zuerst um dich selbst zu kümmern und dann anderen zu dienen.

Wenn Ihr Herzchakra unteraktiv ist, können Sie einige der folgenden Probleme erleben:

  • Misstrauen und eine schwierige Zeit, anderen Menschen zu vertrauen
  • Angst vor Liebe oder davor, sein Herz zu öffnen 
  • Angst vor Verpflichtungen 
  • Unfähigkeit, Menschen einzulassen
  • Sich immer wieder in schwierigen Beziehungen wiederfinden

Ein überaktives Anahata kann dazu führen:

  • Verlust von persönlichen Grenzen
  • Die Bedürfnisse anderer Menschen über die eigenen zu stellen
  • Eine wertende und übermäßig kritische Haltung
  • Eine kontrollierende Persönlichkeit
  • Besitzgier

Aktivitäten, Edelsteine und ätherische Öle zur Balancierung des Herz-Chakras

Zu den besten Aktivitäten, um Ihr Herzchakra auszugleichen, gehört es, sich mit sich selbst und den Menschen in Ihrer Umgebung zu verbinden. Das Führen eines Dankbarkeitstagebuchs und das Praktizieren zufälliger freundlicher Handlungen sind schöne und aufmerksame Wege, um Ihr Anahata auszugleichen. 

Sich ehrenamtlich für eine Sache zu engagieren, die Ihnen am Herzen liegt, ist eine wunderbare Geste, um bedingungslose Liebe zu empfinden. Arbeiten Sie an der Selbstakzeptanz und denjenigen, die Teil Ihres Lebens sind. 

Tragen Sie eine Halskette oder einen Anhänger mit einem dieser beruhigenden Herzchakra-Steine, um eine mitfühlendere und freundlichere Energie zu fördern:

  • RosenquarzStellt das Vertrauen in Beziehungen wieder her und unterstützt tiefe emotionale Heilung
  • Malachit: Ermutigt dich, deine Zweifel loszulassen und die Vergangenheit zu akzeptieren
  • Grüner Achat: Fördert das Mitgefühl und hilft bei der Entscheidungsfindung

Mischen Sie ein paar Tropfen dieser ätherischen Öle mit Ihrem Lieblingsmassageöl und tragen Sie sie auf das Brustbein oder den mittleren Rückenbereich auf, um eine herzerwärmende Übung durchzuführen:

  • Um ein blockiertes Herzchakra zu aktivieren: Palmarosa
  • Um einem verletzten Herzen Frieden zu schenken: Lavendel oder süßer Majoran
  • Andere ätherische Öle: Rosenholz, Jasmin, Rose, Geranie, Rosmarin, Pfefferminze

Wie Sie Ihr Kehlkopfchakra ausgleichen

Wie man Chakren ausgleicht: Lapislazuli

Das Vishuddha, das fünfte Chakra, wird auch als Kommunikationszentrum bezeichnet. Es wird durch die Farbe Blau repräsentiert und umfasst die Schultern, die Brust und den Halsbereich. Man glaubt, dass es das Zentrum des Selbstausdrucks ist, das Ihnen hilft, Ihre Wahrheit zu sagen und der Welt Ihr wahres Selbst zu zeigen.

Einige Anzeichen für ein unteraktives Kehlkopfchakra sind:

  • Schüchternheit
  • Distanziertes Auftreten
  • Schwierigkeiten, sich auszudrücken, oder Schwierigkeiten, die richtigen Worte zu finden
  • Mangelndes Selbstvertrauen, sich zu äußern
  • Das Gefühl, verloren zu sein oder von der eigenen Aufgabe abgekoppelt zu sein

Wenn Ihr Vishuddha überaktiv ist, könnten Sie:

  • Es fällt Ihnen schwer, anderen zuzuhören
  • dazu neigen, andere zu unterbrechen, während sie sprechen
  • Sie kommen arrogant rüber
  • Sie sind übermäßig kritisch gegenüber sich selbst und anderen
  • lieben es zu tratschen

Aktivitäten, Edelsteine und ätherische Öle zur Balancierung des Kehlkopf-Chakras

Zu den Aktivitäten, die das Halschakra ausgleichen, gehört die ehrliche Kommunikation mit sich selbst und anderen. Führen Sie ein Tagebuch, in dem Sie Ihre Emotionen und Gedanken niederschreiben, oder versuchen Sie sich in einer öffentlichen Rede. Machen Sie in sozialen Situationen den ersten Schritt und lassen Sie sich auf ein Gespräch mit jemandem ein. Sprechen Sie Ihre Wahrheit behutsam aus, und wenn sich jemand an Sie wendet, halten Sie ihm den Raum, damit er sich frei äußern kann.

Wählen Sie einen dieser schönen blauen Steine und tragen Sie ihn bei sich, um Ihr Kehlkopfchakra auszugleichen und zu nähren:

  • Apatit: Verleiht Selbstvertrauen, um ehrlich zu sprechen und motiviert Sie, Ihre Ziele zu erreichen
  • Sodalith: Gibt dir die Kraft, deine Wahrheit auszudrücken und erweckt dein selbstloses Selbst
  • Türkis: Fördert die Selbstreflexion und stimuliert kreative Problemlösungen

Verdünnen Sie ein paar Tropfen dieser chakrenausgleichenden ätherischen Öle in gefiltertem Wasser und sprühen Sie sie in Ihrem Haus. Sie können es auch als Körperspray auf Brust und Hals verwenden, um eine ausgleichende Wirkung zu erzielen:

  • Zur Aktivierung eines schüchternen Kommunikationszentrums: Lemon
  • Um ein überaktives blaues Chakra zu beruhigen: Vanille oder römische Kamille
  • Andere harmonisierende ätherische Öle: Eukalyptus, Koriandersamen

Wie Sie Ihr Drittes Auge Chakra ausgleichen

Das dritte Augenchakra, auch als Ajna bekannt, ist das sechste Chakra im energetischen Diagramm. Es befindet sich zwischen den Augenbrauen und wird üblicherweise durch Indigo dargestellt, manchmal aber auch durch Violett. Das Ajna ist der Ort, an dem sich die innere und die äußere Welt treffen, das Zentrum, das die Kluft zwischen dem bewussten und dem unbewussten Verstand überbrückt. 

Ein unteraktives drittes Augenchakra kann dazu führen, dass:

  • Unfähigkeit, sich mit deiner spirituellen Weisheit und deinem höheren Selbst zu verbinden
  • Schwierigkeiten, sich selbst zu reflektieren und tief nach innen zu gehen
  • Unfähigkeit, über die physische Welt hinaus zu sehen
  • Mangel an Konzentration

Sie könnten ein überaktives sechstes Chakra haben, wenn Sie andauernd Probleme haben:

  • Unentschlossenheit
  • Geistige Erschöpfung
  • Schwierigkeit, zwischen Fantasie und Realität zu unterscheiden

Aktivitäten, Edelsteine und ätherische Öle zum Ausgleich des Chakras des Dritten Auges

Um Ihr Indigo-Chakra ins Gleichgewicht zu bringen, ist viel innere Arbeit und spirituelles Wachstum erforderlich. Das Führen eines Traumtagebuchs und regelmäßiges Setzen von Absichten sind einige der praktischen Routinen, die Sie übernehmen können, um dieses Zentrum auszugleichen. Geduld mit sich selbst zu haben und den Wachstumsprozess zu akzeptieren, wird das Ajna ebenfalls nähren. 

Das Tragen von Chakra-Heilschmuck ist ein einfacher und schöner Weg, die Schwingung des dritten Augenchakras zu unterstützen. Achten Sie bei der Auswahl Ihrer Accessoires auf diese Ajna-energetisierenden Edelsteine:

  • AmethystGleicht Stimmungsschwankungen aus und aktiviert Intuition und spirituelles Bewusstsein
  • Fluorit: Hilft, die Gedanken zu ordnen und unterstützt die geistige Flexibilität
  • Lapislazuli: Verbessert die Konzentration und fördert die Selbstwahrnehmung

Tragen Sie ein paar Tropfen eines dieser ätherischen Öle auf Ihre Stirn auf oder verwenden Sie einen Diffusor, um die Schwingungen des sechsten Chakras auszugleichen. Eine weitere praktische Möglichkeit ist das Mitführen eines Diffusor-Armband für ätherische Öle:

  • Um ein unteraktives drittes Auge zu befreien: Rosemary
  • Zur Beruhigung eines überaktiven Ajna-Zentrums: Deutsche Kamille
  • Andere Aromen für das Chakra des dritten Auges sind: Sandelholz, Vanille, Weihrauch

Wie Sie Ihr Kronenchakra ausgleichen

Zu guter Letzt kommt das Sahasrara, das siebte Chakra. Es befindet sich oben auf dem Kopf und wird oft als violett oder als eine Kombination aller Chakrafarben dargestellt. Die Schwingung des Kronenchakras ist das Portal, das dich mit der universellen Energie verbindet und dir hilft zu erkennen, dass wir in diesem Leben alle miteinander verbunden sind. 

Ein unteraktives Kronenchakra kann zu Erfahrungen führen:

  • die Unfähigkeit, etwas anderes als den physischen Körper zu sehen
  • Eine überaktive Überlebensmentalität
  • Losgelöstheit vom Göttlichen
  • Gefühle des Verlassenseins
  • Materialismus und Anspruchsdenken

Andererseits kann ein überaktives Sahasrara auslösen:

  • Ziellosigkeit
  • Abkopplung von Ihrem physischen Körper
  • Besessenheit von spirituellen Dingen, die zur Trennung von anderen Menschen führt

Aktivitäten, Edelsteine und ätherische Öle zur Balancierung des Kronenchakras

Aufgrund seiner spirituellen und ganzheitlichen Qualität sind die Aktivitäten, die zum Ausgleich des Kronenchakras beitragen, ebenfalls spirituell und ganzheitlich. Das Gebet - ganz gleich, an welche göttliche Kraft Sie glauben (Gott, das Universum usw.) - wird das letzte Chakra nähren.

Eine weitere Aktivität, die das Kronenchakra ausbalanciert, ist ehrenamtliche Arbeit und der Dienst an den Bedürftigen. Altruistisches Handeln stärkt Ihr Bewusstsein, dass Sie zu etwas gehören, das größer ist als Sie selbst. 

Das Tragen eines Kronenchakra-Heilsteins ist ein einfacher und lebendiger Weg, um dieses Zentrum zu energetisieren. Wenn Sie auf der Suche nach Chakra-Kristallen sind, sollten Sie diese Optionen im Auge behalten:

  • Klarer Quarz: Weist negative Energien ab und verstärkt Ihre Absichten
  • Regenbogen-Labradorit: Ermutigt zu Stärke und Ausdauer; erhöht das Bewusstsein
  • Amethyst: vertreibt Ängste und vertieft meditative Zustände

Verwenden Sie einen Raumdiffuser mit einem dieser Düfte, um das Kronenchakra zu harmonisieren:

  • Um ein träges siebtes Chakra zu aktivieren: Lavendel oder Weihrauch-Weihrauch
  • Zur Beruhigung eines überaktiven Kronenzentrums: Neroli oder Vanille
  • Andere ausgleichende Düfte sind: Jasmin oder Rose

Wie man Chakren ausgleicht: Fühlen Sie sich lebendiger und in Einklang mit Ihrem wahren Selbst

Wie man Chakren ausgleicht: Ätherische Öle aus Lavendel

Die Anzeichen und Symptome falsch ausgerichteter Chakren zu erkennen, ist der erste Schritt zur Harmonisierung Ihrer Energie. Mit diesem Leitfaden und den folgenden Tipps können Sie Ihr allgemeines Wohlbefinden auf körperlicher, emotionaler, mentaler und spiritueller Ebene verbessern. 

Indem Sie sich die Kraft der Steine zunutze machen und die zeitlose Weisheit der Pflanzen nutzen, können Sie Ihre energetische Gesundheit selbst in die Hand nehmen und Ihr eigener energetischer Heiler sein.

What’s the best crystal for me?

You are only few answers away from finding out which crystal is best suited for your life’s journey ✨

Bewusste Belohnungen

Sammeln Sie jedes Mal Punkte, wenn Sie bei uns einkaufen, teilen oder uns besuchen, um exklusive Rabatte und Angebote zu erhalten.

Geben Sie 30% Rabatt und erhalten Sie 1200 Punkte

Schenken Sie Freunden 30% Rabatt auf ihre erste Bestellung und Sie erhalten 1200 Bonuspunkte. Ein Gewinn für beide Seiten!

100% echte Steine

Wir verkaufen nur Produkte von höchster Qualität, die aus echten Steinen hergestellt werden.

Sicher bestellen

Garantiert sicherer Checkout durch alle gängigen Kreditkarten oder Paypal

Glücksgarantie

Sind Sie mit Ihrer Bestellung unzufrieden? Lassen Sie es uns innerhalb von 30 Tagen wissen und wir nehmen es zurück und erstatten Ihnen die Kosten!