Free shipping on orders over $75

Wie man Kristalle verwendet: Der ultimative Leitfaden

Kennen Sie das Gefühl, dass etwas nicht stimmt, aber Sie können es nicht genau benennen? Vielleicht ist das, was Ihnen fehlt, ein kleines bisschen Magie! Wenn du dich dazu berufen fühlst, mit Kristallen zu arbeiten, aber nicht weißt, wo du anfangen sollst, ist dieser Leitfaden genau das Richtige für dich. Wir gehen auf alle Grundlagen ein, wie man Heilkristalle verwendet.

Nach der Lektüre dieses Leitfadens werden Sie wissen, wie Sie mit Kristallen arbeiten können, wo immer Sie sind, einschließlich der Verwendung von Kristallen zu Hause, am Arbeitsplatz und unterwegs. Legen wir los!

In diesem Artikel:

Wie wähle ich den richtigen Kristall für mich?

Wie man den richtigen Kristall auswählt

Obwohl wir erfahrenen Kristallanwendern generell empfehlen, sich auf ihr Bauchgefühl zu verlassen, verstehen wir, dass es hilfreich sein kann, ein paar Richtlinien zu haben, wenn man neu anfängt.

Hier sind unsere drei wichtigsten Tipps für die Auswahl der richtigen Kristalle für den Beginn Ihrer Sammlung:

  • Überlegen Sie, was Sie erreichen wollen - Fällt es Ihnen schwer, sich zu entscheiden sich selbst zu lieben? Sind Sie auf der Suche nach Schutz vor negativer Energie? Könnten Sie ein bisschen mehr Fülle in Ihrem Leben? Oder gibt es eine bestimmte körperliches oder geistiges Leiden das Sie behandeln möchten? Wenn Sie sich über Ihre Absicht im Klaren sind, ist das der erste Schritt, um die richtigen Kristalle zu finden. Wenn du einen Kristall wählst, der deiner Absicht entspricht, kannst du dich besser mit seinen Energien verbinden und die Früchte ernten.
  • Erforschen Sie Kristalle, zu denen Sie sich hingezogen fühlen - Sobald du dich für deine Absicht entschieden hast, ist es an der Zeit, ein wenig zu recherchieren, welche Kristalle deine Ziele am besten unterstützen können. Beachten Sie jedoch, dass die Tatsache, dass ein Kristall eine bestimmte Eigenschaft hat, nicht bedeutet, dass er für jeden geeignet ist. Der beste Weg, um sicher zu sein, ist, ihn auszuprobieren und zu sehen, wie du darauf reagierst.
  • Vertrauen Sie auf Ihre Intuition - Ihre Intuition wird nicht immer richtig sein (wir sind schließlich auch nur Menschen), aber es ist eine gute allgemeine Regel, die Sie befolgen sollten.

Wie man Kristalle verwendet

wie man Kristalle verwendet

Okay, jetzt hast du mehrere Kristalle, mit denen du arbeiten kannst. Aber du weißt immer noch nicht, wie man Kristalle richtig einsetzt, geschweige denn, wie man einen Kristall für sich arbeiten lässt.

Wie benutzt man also Kristalle?

Als Experten würden wir Ihnen gerne eine Schritt-für-Schritt-Anleitung für die Verwendung von Heilsteinen geben. Aber die Wahrheit ist, dass es nicht den einen richtigen Weg dafür gibt. Ihre Beziehung zu Kristallen zu verstehen, ist Teil der Reise. Sie werden Ihre eigenen Methoden und Rituale entwickeln, während Sie sich weiterentwickeln.

Einige Ideen für den Anfang:

Meditieren mit Kristallen

Nicht jeder findet sofort Zugang zur Meditation. Wenn Sie die spezifischen Hindernisse verstehen, mit denen Sie konfrontiert sind, können Sie einen Kristall auswählen, der Ihre Praxis unterstützt.

Hier sind einige häufige Probleme, die Menschen mit der Meditation haben und die Kristalle, die helfen können:

  • Haben Sie Schwierigkeiten, sich hinzusetzen und zu meditieren? - Die Arbeit mit Amethyst oder Blauer Spitzenachat kann dabei helfen, das geistige Durcheinander zu beseitigen und Ihnen die nötige Motivation zu geben, um loszulegen.
  • Ein erfahrener Meditierender, der tiefer in seine Praxis eintauchen möchte? - Verwenden Sie Kristalle wie Saphir oder Unakitdie beide dafür bekannt sind, dass sie die innere Vision und das Verständnis fördern, um mit Ihrem höheren Selbst in Kontakt zu treten.

Lesen Sie unseren umfassenden Leitfaden über Meditieren mit Kristallen hier!

Erstellen Sie ein Kristallgitter

Einfach ausgedrückt, ist ein Kristallgitter ein vorgedrucktes oder materielles Gitter, auf dem Sie Ihre Kristalle platzieren können. Es funktioniert wie eine Blaupause, die Sie verwenden können, um die Energien Ihrer Kristalle für Ihre speziellen Bedürfnisse zu lenken.

Kristallgitter, die auf der heiligen Geometrie basieren, gibt es in allen möglichen Formen und Designs. Wir empfehlen, sich für ein vorgedrucktes Gitter zu entscheiden, das speziell auf Ihre Absicht zugeschnitten ist. Das macht es Ihnen leichter, Ihre Kristalle richtig auszurichten und das Beste aus ihren Energien zu machen.

Sie können Ihre eigenen Gitter herstellen, sobald Sie besser verstehen, wie sie funktionieren. Unser Anleitung zur Erstellung von Kristallgittern enthält alles, was du für den Anfang brauchst!

Tragen Sie den Kristall bei sich

Die Energien Ihrer Kristalle nähren sich von Ihren Schwingungen. Das heißt, je mehr Zeit du in ihrer Nähe verbringst, desto stärker wird ihre Wirkung.

Wir empfehlen Ihnen, Ihre Kristalle mit sich herumzutragen:

  • Rohe oder getrommelte Steine - Ein paar kleine Kristalle in der Tasche oder im Portemonnaie zu haben, ist eine einfache Möglichkeit, ihre Energien den ganzen Tag über bei sich zu haben. Ein kleiner Schwarzer Obsidian kann zum Beispiel ein Geschenk des Himmels sein, wenn man einen schrecklichen Tag auf der Arbeit hat. Ein Griff in die Tasche, um seine Unterstützung zu spüren, kann dir helfen, dich zu erden und einige der aufgestauten Spannungen abzubauen!
  • Schmuck - Kristallschmuck ist nicht nur modisch, sondern ermöglicht es Ihnen auch, von den Energien Ihrer Steine zu profitieren, selbst wenn Sie nicht aktiv an sie denken. Versuchen Sie bei der Wahl des Schmucks immer, die Stücke in der Nähe der Körperteile zu tragen, denen sie am meisten zugute kommen. Zum Beispiel sollte ein Pyrit Fußkettchen ein Feuer unter deinen Füßen entzünden, wenn du ein wenig zusätzliche Motivation brauchst.

Yoga mit Kristallen

Wenn Sie vor Beginn Ihrer Yogapraxis einige Kristalle auf Ihre Yogamatte legen, können Sie sich auf Ihre Praxis einstimmen und die Wirkung der Posen verstärken. Hier sind zwei Möglichkeiten, wie unsere Kristalle unsere Yogapraxis verbessern:

  • Ein anstrengender Arbeitstag hat Ihre Yogastunde beeinträchtigt? - Stärken Sie Ihre Energie mit Achat oder Tigerauge um die Müdigkeit zu überwinden.
  • Fühlen Sie sich nicht ganz wohl? - Bringen Sie Ihr Immunsystem in Schwung mit wirkungsvollen Kristallen wie Klarer Quarz oder Fluorit damit Sie im Handumdrehen wieder auf die Beine - und auf Ihre Matte - kommen.

Das Experimentieren mit verschiedenen Kristallen und Kombinationen ist (mehr als) der halbe Spaß! Scheuen Sie sich also nicht, die Dinge zu mischen, um die perfekte Kombination für Ihre Bedürfnisse zu finden.

Kristalle als Heimdekoration

Kristalle zu Hause

Sie haben es verdient, nach Hause zu kommen und einen Raum vorzufinden, der sowohl schön als auch entspannend ist. Eine Umgebung zu schaffen, die Ihren inneren Frieden widerspiegelt, kann helfen, Spannungen abzubauen und den positiven Energiefluss in Ihrem Zuhause zu fördern.

Telearbeiter, Hausfrauen und alle, die viel Zeit zu Hause verbringen, können davon profitieren, ihren Raum mit den Energien von Kristallen zu füllen.

Sehen Sie sich an, wie wir mit Hilfe unserer Lieblingssteine von zu Hause aus produktiv bleiben!

  • Ein paar Stücke von Apatit oder Lapislazuli können Ihr Heimbüro retten, wenn Sie in einem kreativen Trott feststecken oder Schwierigkeiten haben, sich zu konzentrieren.
  • Zu viel negative Energie in Ihrem Zuhause? Reinigen und entschlacken Sie Ihren Raum mit Schwarzem Turmalin und finden Sie Ihren wohlverdienten Seelenfrieden.

Kristalle in der Selbstpflegeroutine

Selbstfürsorge ist mehr als nur Schaumbäder und Gesichtsmasken (obwohl auch das schön ist). Es geht darum, uns selbst die Liebe und Fürsorge zukommen zu lassen, die wir anderen so oft zukommen lassen.

Wie wir alle lernen, ist es unmöglich, andere zu lieben, ohne zuerst uns selbst zu lieben. Aber in einer Welt, in der Produktivität so oft mit Wertschätzung gleichgesetzt wird, vergessen wir allzu leicht, uns selbst ein wenig Streicheleinheiten zu gönnen, um uns aufzuladen, zu erfrischen und zu regenerieren.

Wenn Sie sich schon immer gefragt haben, wie Sie Chakra-Steine wie Rosa Opal und Rosa Turmalin in Ihre Selbstfürsorge-Routine aufnehmen möchten, dann suchen Sie nicht weiter. Diese Kristalle öffnen unser Herzchakra und geben uns Zugang zu den verborgensten Winkeln unserer Gefühle, so dass wir endlich damit beginnen können, sie zu verarbeiten.

Indem sie uns auf unsere eigenen Bedürfnisse einstimmen, können diese Kristalle uns dabei helfen, eine mitfühlendere Beziehung zu uns selbst zu entwickeln - und damit auch zur Welt um uns herum.

Unterm Strich

Das erste Mal zu lernen, wie man Kristalle verwendet, kann ein bisschen schwierig sein - das wissen wir. Bleiben Sie dran! Mit ein wenig Übung (und vielleicht ein wenig Studium) wird es nicht nur einfacher, sondern Sie werden auch ein besseres Gefühl für die Kristalle entwickeln, die für Sie und Ihre Bedürfnisse am besten geeignet sind. Von da an ist der Himmel die Grenze!

Viel Spaß beim Erforschen!

What’s the best crystal for me?

You are only few answers away from finding out which crystal is best suited for your life’s journey ✨

Bewusste Belohnungen

Sammeln Sie jedes Mal Punkte, wenn Sie bei uns einkaufen, teilen oder uns besuchen, um exklusive Rabatte und Angebote zu erhalten.

Geben Sie 30% Rabatt und erhalten Sie 1200 Punkte

Schenken Sie Freunden 30% Rabatt auf ihre erste Bestellung und Sie erhalten 1200 Bonuspunkte. Ein Gewinn für beide Seiten!

100% echte Steine

Wir verkaufen nur Produkte von höchster Qualität, die aus echten Steinen hergestellt werden.

Sicher bestellen

Garantiert sicherer Checkout durch alle gängigen Kreditkarten oder Paypal

Glücksgarantie

Sind Sie mit Ihrer Bestellung unzufrieden? Lassen Sie es uns innerhalb von 30 Tagen wissen und wir nehmen es zurück und erstatten Ihnen die Kosten!