Free shipping on orders over $75

Wie Kristalle entstehen und wie sich ihre Eigenschaften auf die Spiritualität auswirken

Haben Sie sich jemals gefragt, wie Kristalle entstehen? Wie wachsen Kristalle? Wie werden Kristalle hergestellt? 

Wir werden über die Bildung von Kristallen sprechen und darüber, welche Rolle die Kristallstruktur in diesem Prozess spielt. Dann werden wir besprechen, wie Kristalle mit Elektrizität interagieren und wie das mit Energie zusammenhängt.

Es ist wichtig, sich der Rolle bewusst zu sein, die Kristalle in der Spiritualität spielen. Finden Sie heraus, wie Kristalle helfen können, unser Leben zu verbessern.

Es gibt viele Gründe, Kristalle in deine spirituelle Praxis einzubeziehen. Und wenn Sie noch keine haben, wäre es jetzt ein guter Zeitpunkt, damit anzufangen. Lassen Sie uns darüber sprechen, warum das so ist.

In diesem Artikel:

Woher kommen die Kristalle?

Woher kommen die Kristalle? Einfach ausgedrückt: Kristalle kommen aus der Erde. Die Kristallbildung erfolgt in der Regel unterirdisch durch einen komplexen Prozess, an dem verschiedene Mineralien und Bedingungen wie Druck, Temperatur und das Vorhandensein verschiedener Materialien beteiligt sein können.

In gewisser Weise sind Kristalle die geologischen Früchte im Garten des Planeten Erde. Das Wort Kristall stammt aus dem Griechischen krustalloswas so viel wie Eis-Bergkristall bedeutet. Der Name wurde durch die Kristallstruktur von Eis inspiriert.

Ein Kristall ist ein festes Material, in dem die Atome in einer hochgeordneten mikroskopischen Struktur angeordnet sind. Er bildet ein Kristallgitter, das sich in alle Richtungen erstreckt. Diese kristalline Struktur beschreibt alle ebenen Flächen mit der gleichen spezifischen Ausrichtung. Bei der Untersuchung ihrer kristallinen Form unterscheiden sich einige wenige Kohlenstoffatome stark von einigen wenigen Boratomen.

Die Kristallstruktur eines Salzes unterscheidet sich von der eines anderen natürlich vorkommenden Kristalls, auch wenn es sich um Kristalle handelt. Die Art und Weise, wie Wissenschaftler Kristalle normalerweise beschreiben, basiert auf der Anordnung der kristallinen Gesteine. Die Wissenschaft, die sich mit Kristallen beschäftigt, heißt Kristallographie.

Wie werden Kristalle gebildet?

Der Prozess der Kristallbildung wird als Kristallwachstum bezeichnet. Kristalle werden durch einen Mechanismus gebildet, der Kristallisation oder Erstarrung genannt wird. Dieser Kristall wird durch einen Prozess gebildet, bei dem viele winzige Mineralkristalle in den gleichen, sich wiederholenden bekannten Kristallstrukturen angeordnet werden.

Die innere Anordnung der Atome verbindet sich zu geometrischen Formen. Diese Einheitszellen stapeln sich perfekt und bilden symmetrische Muster. Die perfekt geformten Mineralkristalle auf mikroskopischer Ebene bestimmen das Kristallgitter dieses Mineralkristalls.

Die Kristalloberfläche besteht aus perfekt geformten Kristallen. Es gibt Ausrichtungen der Kristallebenen, die auf unterschiedlichen Kristallstrukturen beruhen. Unter der Lupe zeigt die gesamte Kristalloberfläche dieselbe kristalline Struktur.

Dieselben Atome können sich zu verschiedenen Formen verbinden. Die unterschiedliche mikroskopische Anordnung der Atome führt zu einer unterschiedlichen charakteristischen makroskopischen Form. Die Kristallform wird durch die atomare Anordnung der winzigen Mineralkristalle bestimmt, die Kristalle bilden. 

Unterschiedliche Kristallformen bedeuten unterschiedliche Kristalle. Wenn es um Symmetrie und Kristalle geht, kann man bei verschiedenen kristallinen Materialien unterschiedliche Muster und Kristallsymmetrien feststellen. Selbst wenn die jeweiligen Bergkristalle auf die gleiche Weise gebildet werden, haben wir unterschiedliche Kristalle, wenn sich die grundlegende atomare Struktur unterscheidet.

Die gelösten Mineralien können gleich sein, aber die Anordnung der Atome bestimmt die Kristallorientierung, die aus einem Korundkristall einen Rubin oder einen Saphir macht. Die atomare Grundstruktur mag dieselbe sein, es gibt weder hier noch dort mehr Atome, aber die Muster sind unterschiedlich.

Das Wesen eines Kristalls ist nicht seine makroskopische Form, sondern das sich wiederholende Muster seiner Molekularstruktur. Jede Kristallstruktur hat ihre eigene charakteristische Symmetrie. Was die geologische Kristallbildung betrifft, so kommen die Mineralien natürlich vor und bilden gewöhnliche periodische Kristalle. Der gewöhnliche periodische Kristall hat spezifische Merkmale, die sich auf seine kristalline Struktur.

Das Erkennen von symmetrischen Mustern ist ein Teil der Kristallographie. Der Normalverbraucher erkennt einen kristallinen Festkörper wahrscheinlich schon am Aussehen, da wir in unserem Alltag von gewöhnlichen Kristallen umgeben sind. Denken Sie zum Beispiel an Zucker- oder Kochsalzkristalle.

Die physikalischen Eigenschaften von Kristallen

Die Art und Weise, wie Kristalle gebildet werden, beeinflusst ihre physikalischen Eigenschaften. Kristalle haben eine Vielzahl von physikalischen Eigenschaften, die sich von einem Kristall zum anderen unterscheiden. Der offensichtlichste Unterschied liegt natürlich in der Farbe. Aber sie haben auch unterschiedliche Härtegrade auf der Mohshärteskala, Spaltbarkeit, Transparenz und Glanz.

Die Eigenschaften von Kristallen werden durch zahlreiche Faktoren beeinflusst, die sich auf ihren Entstehungsprozess auswirken, wie Druck, Temperatur und chemische Zusammensetzung. Sie haben viele erstaunliche Eigenschaften, die sich auf ihre Verwendung in Bereichen wie der Technik auswirken.

Die elektrischen Eigenschaften eines Kristalls geben zum Beispiel an, wie gut der Kristall leitet. Das heißt, wie gut er den elektrischen Strom durchlässt. Aber das wird außerhalb des Bereichs der Technik übertragen. Elektrizität ist eine Form von Energie. Die physikalischen Eigenschaften von Kristallen wirken sich folglich darauf aus, wie gut der Kristall als Energieleiter geeignet ist.

Kristalle interagieren mit der Energie, die durch sie fließt. Je nachdem, wie sie mit ihr interagieren, eignen sich diese Kristalle besser für Ihre Zwecke der Heilung, des Wachstums und der Entwicklung zu einem bestimmten Zeitpunkt.

Nehmen wir zum Beispiel Quarzkristalle. Quarz ähnelt in seiner Struktur den Eiskristallen, ist aber in Bezug auf das tägliche Leben ganz anders.

Es gibt viele verschiedene Mitglieder der Quarzkristallfamilie als den sehr schönen Klarer Quarz: RosenquarzRauchquarz, Amethyst, und Citrin sind alle gleichberechtigte Mitglieder der gleichen Kristallfamilie. Aber sie sehen so unterschiedlich aus, nicht wahr? Und auch in spiritueller Hinsicht haben sie ganz unterschiedliche Eigenschaften.

Die spirituellen Eigenschaften von Kristallen

Die unterschiedlichen Eigenschaften der Kristalle auf der physischen Ebene haben auch einen großen Einfluss auf ihre spirituellen Eigenschaften. Aufgrund seiner Struktur, Zusammensetzung und physikalischen Eigenschaften hat jeder Kristall eine andere spirituelle Wirkung. Und um diese Vielfalt noch zu vergrößern, kann jeder Kristall auf jeden einzelnen Menschen eine ganz unterschiedliche spirituelle Wirkung haben.

Schauen wir uns zwei sehr offensichtliche physikalische Eigenschaften von Kristallen an, die ihre spirituelle Wirkung beeinflussen: Transparenz und Farbe.

Lichtdurchlässigkeit

Die Transparenz eines Kristalls bezieht sich darauf, wie viel Licht der Kristall durchlässt. Unter dem Gesichtspunkt der Transparenz können Kristalle undurchsichtig (minimale Lichtmenge, die durch den Kristall dringt), durchscheinend (mittlere Lichtmenge, die durch den Kristall dringt) und transparent (maximale Lichtmenge, die durch den Kristall dringt) sein.

Einige undurchsichtige Kristalle, die sehr bedeutende spirituelle Kräfte haben, sind Opal, Aventurin, Aquamarin, oder Achat.

Ihre undurchsichtige Natur macht sie zu ausgezeichneten Trost- und Schutzkristallen. Sie halten negative Energien fern, die von außerhalb deines eigenen Feldes kommen. Gleichzeitig helfen sie Ihnen, Ihre eigenen negativen Energien zu verarbeiten und sie zu überwinden. Ein hervorragendes Beispiel ist der Beruhigungs-Armbanddas Sie beim Stressabbau unterstützt, Ihren Mut stärkt und Ihnen inneren Frieden bringt.

Transluzente Kristalle haben eine bedeutende transformative Energie. Sie können dir helfen, Energien umzuwandeln, was im Wesentlichen bedeutet, sie von niedrigeren Schwingungen in höhere umzuwandeln. Diese Kristalle haben einen starken Einfluss auf Ihren Lebensweg und fördern jeden Prozess, der Wachstum, Heilung, Entwicklung, aber auch Schutz und Reinigung beinhaltet.

Einige kraftvolle Beispiele für lichtdurchlässige Kristalle mit beliebten spirituellen Eigenschaften sind Mondstein, Selenitund Mitglieder der Quarzfamilie, wie Amethyst.

Einige Kristalle können sowohl in durchsichtiger als auch in durchscheinender Form vorkommen, z. B. der klare Quarz, Fluorit, oder Citrin. Tatsächlich kann ein und derselbe Kristall sowohl transparente als auch lichtdurchlässige Bereiche aufweisen. Das macht sie erstaunlich reinigende und klärende Kristalle.

Diese Eigenschaft macht sie zum Beispiel zu erstaunlichen Kandidaten für Kristalllampen. Diese Lampen vereinen die erstaunliche heilende und aufbauende Kraft des Lichts mit der spirituellen Stärke und den Eigenschaften der verwendeten Kristalle. Die Selenit-Reinigungslampe oder die Gelassenheitslampe sind perfekte Beispiele dafür.

Transparente Edelsteine und Kristalle haben die Fähigkeit, Eigenschaften wie Stärke, Ausdauer und Mut stark zu verstärken. Das ist ein Grund, warum man sie oft als Teil von Verlobungsringen sieht, wie z. B. bei Diamanten. Ein weiterer Grund für die Beliebtheit von transparenten Edelsteinen und Kristallen ist ihre offensichtliche Schönheit und die Art und Weise, wie sie mit dem Licht interagieren, was ihnen einen glitzernden Charme verleiht.

Farbe

Eines der offensichtlichsten physischen Merkmale von Kristallen mit einer großen spirituellen Wirkung ist die Farbe. Es gibt eine breite Palette von Farben, in denen Kristalle und Edelsteine erhältlich sind.

Eine der häufigsten Arten, wie die Farbe von Kristallen ihre spirituellen Kräfte beeinflusst, ist die der Chakra-Assoziationen. Je nach Farbe können Kristalle am besten mit einem der sieben Hauptchakren zusammenarbeiten. Wir haben bereits besprochen Chakra-Reinigungsmethodenbesprochen, deshalb werden wir hier nicht näher auf die verschiedenen Methoden zur Heilung, Reinigung und Entblockung der Chakren eingehen.

Aber für den Fall, dass du einen schnellen Spickzettel über Chakra-Heilkristalle brauchst, haben wir eine kleine, feine Liste für dich. Und weil Teilen bekanntlich Freude macht, haben wir für den Fall, dass du mehr Anregungen zu jeder Farbe und jedem Chakra separat erhalten möchtest, einige separate Kristallführer für dich zusammengestellt.

Die sieben Chakren und ihre Kristalle

Die sieben Hauptchakren und die Kristalle, die am besten zu ihnen passen, sind:

  • Weiß für das Kronenchakra - Weiße und klare Kristalle verbinden sich mit deinem Kronenchakra. Sie helfen dir, Weisheit und Energie von deiner höheren Macht zu empfangen und unterstützen den spirituellen Aufstieg. Einige kraftvolle Beispiele für solche Kristalle sind klarer Quarz, Selenit und Mondstein. Schmuckstücke wie der Mondring der Kraft verbindet sich auf natürliche Weise mit Ihrer Krone. Sie können mehr lesen über Kronenchakra-Kristalle in unserem Kristallführer.
  • Lila für das dritte Auge Chakra - Violette und indigofarbene Kristalle sind von Natur aus auf das Chakra des dritten Auges abgestimmt, zum Beispiel Amethyst oder Iolith. Sie unterstützen Ihr spirituelles Wachstum und Bewusstsein und fördern Ihre übersinnlichen Fähigkeiten. Wir haben ein paar weitere Vorschläge für lila Kristalle die du in Betracht ziehen kannst.
  • Blau für das Kehlkopfchakra - Dunkel-, mittel- und hellblaue Kristalle und Steine verbinden sich mit deinem Halschakra. Einige großartige Beispiele dafür sind Apatit, Lapislazuli oder Labradorit. Dein Halschakra spielt eine wichtige Rolle bei all deinen sozialen Interaktionen, die einen großen Teil deines Lebens ausmachen. Die Cosmic Balance-Ohrringe sind ein großartiges Beispiel dafür, wie blaue Edelsteine Gleichgewicht in dein Leben bringen können.
  • Grün für das Herzchakra - Grüne Edelsteine und Kristalle haben eine direkte energetische Verbindung zu deinem Herzchakra. Diese Kristalle helfen bei der emotionalen Heilung und bringen Glück und Fülle in Ihr Leben. Einige kraftvolle Beispiele sind MalachitGrüner Aventurin, oder Jade. Es gibt eine Vielzahl von grünen Kristallen aus denen Sie wählen können.
  • Gelb für dein Solarplexus-Chakra - Ob undurchsichtig, transparent oder durchscheinend, Kristalle wie der Citrin verbinden sich mit deinem Solarplexus. Sie stärken Ihre Vitalität und Ausdauer und unterstützen Ihre persönliche Kraft und Manifestationsprozesse. Es gibt viele andere gelben Edelsteine Optionen, die Sie in Betracht ziehen können.
  • Orange für das Sakralchakra - Das Sakralchakra ist ein weiteres sehr aktives Chakra, das bei all deinen Unternehmungen eine wichtige Rolle spielt, denn es ist der Sitz deiner Kreativität und deiner Problemlösungsfähigkeiten und steht in Verbindung mit kraftvollen Kristallen wie dem Sonnenstein. Tragen Sie den Sunstone Energie-Armband und spüre, wie es dein Leben aufwertet. Du kannst auch eines dieser anderen kraftvollen orangefarbenen Kristalle.
  • Rot, braun oder schwarz für das Wurzelchakra - Es gibt viele Kristalle und Edelsteine, die eine Verbindung zu deinem Wurzelchakra herstellen. Suchen Sie sich einen der folgenden Kristalle aus roten Kristallen, braune Steine oder schwarze Kristalle die wir bereits besprochen haben. Oder versuchen Sie es mit einer wirkungsvollen Kombination, wie zum Beispiel dem Geschenk-Set Göttlicher Schutz, das alle Bedürfnisse deines Wurzelchakras nach Erdung und Schutz abdeckt.

Du kannst die Kraft der Kristalle am besten nutzen, indem du sie in Kristallgittern oder Kristallsets kombinierst, wie das 7-Chakra-Heil-Quaste oder das Chakra-Heilarmband. Diese kraftvollen Kristallkombinationen harmonisieren auf natürliche Weise mit Ihrem gesamten energetischen System. Sie bringen dir alle Vorteile jedes Kristalls für jedes deiner Chakren.

Es ist auch wichtig, darauf hinzuweisen, dass die allgemeinen Richtlinien und Ideen in Bezug auf Kristalle und ihre spirituelle Kraft als Ausgangspunkt für Ihre persönliche Entdeckungsreise dienen sollen. Ihre eigenen Kristalle werden mit Ihrer persönlichen Energie auf eine Art und Weise interagieren, die einzigartig für Sie und diesen Kristall ist.

Letztendlich geht es nicht um die Regeln oder allgemeinen Ideen, die ohnehin nicht in Stein gemeißelt sind. Wichtig ist, dass du deiner Intuition folgst und dich auf deine eigenen Erfahrungen mit Kristallen einlässt.

Holen Sie sich Ihre Kristalle heute!

Kristalle haben so viele erstaunliche Geschenke für dich. Sie müssen nur Ihr Herz und Ihre Seele für ihre Energie öffnen. Nimm ihre Gaben an und sie werden dir all die Führung und Unterstützung geben, die sie dir geben können.

Kristalle haben die Fähigkeit, deine Reise der Heilung und Genesung zu unterstützen. Sie können Ihr spirituelles Wachstum und Ihren Aufstiegsprozess unterstützen. Mit ihrer Hilfe wirst du dich mit deinem höheren Selbst verbinden und inneren Frieden finden.

Probiere einige Kristalle für Gelassenheit und Frieden um die Stimmung von Freude und Zufriedenheit in Ihren Alltag zu bringen. Wenn du ein paar kühne Träume hast, die du verfolgst, dann nimm die Hilfe von Kristallen für Erfolg und Manifestation. Oder vielleicht könnten Sie einige Kristalle für Liebe und Glück um endlich die Harmonie und bedingungslose Liebe zu genießen, von der Sie schon immer geträumt haben.

Folgen Sie Ihrer Intuition. Hören Sie auf Ihr Bauchgefühl, wenn es Ihr Interesse an einem bestimmten Kristall weckt. Experimentieren Sie mit ihm. Nehmen Sie die Energie und die guten Schwingungen an, die Ihr Kristall Ihnen bedingungslos bietet.

Empfangen Sie diese Geschenke von Mutter Gaia und heißen Sie sie in Ihrem Leben willkommen. Bedenke die Tatsache, dass Kristalle im Herzen von Mutter Gaia und der Erde gebildet werden. Sie sind physische Geschenke aus dem Herzen von Mutter Erde, die endlosen spirituellen Segen in deine Erfahrung bringen können.

What’s the best crystal for me?

You are only few answers away from finding out which crystal is best suited for your life’s journey ✨

Bewusste Belohnungen

Sammeln Sie jedes Mal Punkte, wenn Sie bei uns einkaufen, teilen oder uns besuchen, um exklusive Rabatte und Angebote zu erhalten.

Geben Sie 30% Rabatt und erhalten Sie 1200 Punkte

Schenken Sie Freunden 30% Rabatt auf ihre erste Bestellung und Sie erhalten 1200 Bonuspunkte. Ein Gewinn für beide Seiten!

100% echte Steine

Wir verkaufen nur Produkte von höchster Qualität, die aus echten Steinen hergestellt werden.

Sicher bestellen

Garantiert sicherer Checkout durch alle gängigen Kreditkarten oder Paypal

Glücksgarantie

Sind Sie mit Ihrer Bestellung unzufrieden? Lassen Sie es uns innerhalb von 30 Tagen wissen und wir nehmen es zurück und erstatten Ihnen die Kosten!