Free shipping on orders over $75

Türkisstein: 3 Wege, die Kraft dieses Heilkristalls zu nutzen

Mit seinen unverwechselbaren Mustern und auffälligen Farben, die an tropische Meere erinnern, ist der Türkis ein zeitloser Edelstein. Entdecken Sie, wie dieser grünlich-blaue Stein im Laufe der Jahrhunderte verwendet wurde und wie Sie seine metaphysischen Eigenschaften nutzen können, um Ihr Leben heute zu bereichern.

Mit seinen unverwechselbaren Mustern und seiner auffälligen Farbvielfalt, die an tropische Meere erinnert, ist der Türkis einer jener zeitlosen Edelsteine, die fast jeder in seiner Sammlung haben möchte. Die Ägypter schmückten ihre Tempel und sich selbst mit türkisfarbenen Edelsteinen. Südamerikanische Stämme, eine halbe Welt entfernt, erweckten ihre Mosaike mit seiner lebendigen Färbung zum Leben. Auch heute noch ist dieser grünlich-blaue Stein nicht nur wegen seiner Schönheit, sondern auch wegen seiner spirituellen Kraft beliebt.

Lassen Sie uns herausfinden, was Türkis ist, wie er im Laufe der Jahrhunderte verwendet wurde und wie Sie seine metaphysischen Eigenschaften nutzen können, um Ihr Leben zu bereichern. 

Was ist Türkis?

Türkis ist ein Edelstein der sich vor allem in trockenen Klimazonen bildet. Wenn Regenfälle durch die Felsen und den Boden sickern, lösen sie einen Teil des natürlich vorhandenen Kupfers auf. Sobald das Wasser so weit wie möglich durch die Erde gewandert ist und verdunstet, verbindet sich das Kupfer mit Aluminium und Phosphor im Boden. Es bilden sich winzige Ablagerungen von natürlichem Türkis in der Erde, auf dem Wirtsgestein.

Je nach den Umständen kann der Türkis sein Wirtsgestein vollständig überwuchern, so dass ein Stück Türkis mit einer insgesamt einheitlichen Färbung entsteht. Wenn der Türkis sein Wirtsgestein jedoch nicht umwandelt, entstehen schwarze oder braune Flecken, die man manchmal in türkisfarbenen Edelsteinen sieht. Diese ähneln oft einem Spinnennetz und werden als Matrix bezeichnet. 

Howlit und Magnesit sind zwei Mineralien, die ähnliche Markierungen aufweisen und gelegentlich gefärbt werden, um sie als natürlichen blauen Türkis auszugeben. Zu den anderen Steinen, die manchmal fälschlicherweise als Türkis identifiziert werden, gehören Variszit und Chalkosiderit.

Die Farbvariationen bei Türkisen hängen von der Menge an Eisen oder Zink ab, die im Mineral selbst enthalten ist. Daher gibt es Türkis-Edelsteine in verschiedenen schönen Blautönen, blau-grün und sogar gelblich-grün. Rotkehlchenblau und Himmelblau sind die am meisten geschätzten Farbtöne. Sobald der Türkis geformt und poliert ist, hat er eher eine wachsartige Oberfläche als eine glasige.

Wo man Naturtürkis findet  

Vorkommen von natürlichem Türkis sind auf der ganzen Welt zu finden. Menschen in Afrika, Asien, Nord- und Südamerika haben sich seit der Antike an seiner Schönheit erfreut. Heute stammen die meisten geförderten Türkise aus Lagerstätten in den Vereinigten Staaten (hauptsächlich in Arizona, Nevada und New Mexico), Chile, China, Ägypten, Iran und Mexiko. Ein Großteil der in den USA abgebauten Türkise ist ein Nebenprodukt des Kupferabbaus. 

Regionale Türkisvorkommen können besonders einzigartige Edelsteine hervorbringen. In Arizona gibt es zum Beispiel vier Türkisminen, die alle verschiedenfarbige Steine produzieren. Türkise aus der Sleeping Beauty Mine sind in der Regel hellblau und weisen keine schwarzen oder braunen Netzmuster auf. 

Im Gegensatz dazu sind Edelsteine aus der Kingman-Mine oft hell und leuchtend blau mit einer schwarzen Matrix. In der Morenci-Mine sind türkisfarbene Edelsteine dunkelblau und werden von Pyritbändern durchwirkt. Die Steine aus der Bisbee-Mine hingegen sind meist schokoladenbraun und mit einem Netz durchzogen.

Türkis im Laufe der Geschichte

Im Laufe der Geschichte haben die Menschen Edelsteine wegen ihrer Schönheit und Heilkraft geschätzt, und der Türkis bildet da keine Ausnahme. Die Geschichte des Türkis reicht Tausende von Jahren zurück bis ins alte Ägypten zurück, wo er geschätzt und geliebt wurde. Die Ägypter bauten ihren hochwertigen Türkis aus Lagerstätten auf der Sinai-Halbinsel ab, deren Vorräte vor Jahrhunderten erschöpft waren. 

Türkisstücke wurden in Gräbern entdeckt, die bis 5000 v. Chr. zurückreichen. In Grabstätten in Gizeh wurden Schätze von Armbändern und breiten Kragen mit Türkisperlen gefunden. Es war nicht ungewöhnlich, neben Lapislazuli und Karneol türkisfarbene Edelsteine in ägyptischen Schmuckstücken zu finden. Interessanterweise waren Stücke mit passenden Steinen selten. Meistens gab es eine große Farbvielfalt, die von grünlich-blau bis fast gelb reichte. Die Ägypter stellten nicht nur Schmuck her, sondern schnitzten Türkise auch zu kleinen Figuren und Amuletten. 

Die Beliebtheit des Edelsteins nahm auch dann nicht ab, als die Sonne über dem ägyptischen Reich unterging. Laut Athena Perrakis' Buch "Crystal: Lore, Legends & Myths" (Kristall: Überlieferungen, Legenden und Mythen) wünschte sich der Kaiser Shah Jahan, der das Taj Mahal baute, im 17. 

In Nordamerika wurden türkisfarbene Edelsteine von den amerikanischen Ureinwohnern bereits vor mehr als 2.000 Jahren verwendet. Ähnlich wie die Ägypter schnitzten Stämme wie die Navajo Türkise in Skulpturen und Türkiscabochons oder Perlen für Schmuck und andere Einlegearbeiten. In den 1800er Jahren begannen die amerikanischen Ureinwohner, Silber für ihre Schmuckherstellung zu verwenden, was zu den Designs führte, die wir gemeinhin mit blauem Türkisschmuck in Verbindung bringen. 

Mittelamerikanische Stämme wie die Azteken haben möglicherweise mit nordamerikanischen Stämmen Handel mit Türkis-Edelsteinen betrieben. Wissenschaftler haben Beweise dafür gefunden, dass der bläulich-grüne Türkis, der in antiken Tempelmosaiken und anderen Kunstwerken verwendet wird, das Ergebnis des Türkisabbaus in ihrer Region ist. 

Heilende Eigenschaften von Türkis

Die heilenden Eigenschaften und unterstützenden Energien des Türkis können Sie in verschiedenen Bereichen Ihres Lebens unterstützen. Hier erfahren Sie, wie Sie Türkiskristalle verwenden können, um sich mit Ihren Chakren zu verbinden, die Flaute abzuschütteln und sich vor Negativität zu schützen. 

Revitalisieren Sie Ihr Chakra-System

Ganz gleich, ob Sie die Energie Ihres gesamten Chakrasystems harmonisieren oder mit einem bestimmten Chakra arbeiten möchten, die Heilkräfte des Türkis könnten genau das sein, was Sie brauchen. 

Schütze Geburtsstein Türkis ist beruhigende blaue Farbe des Türkis hilft dir, dein Kehlchakra zu verbinden und zu stärken. Vielleicht fürchten Sie sich vor einer bevorstehenden Präsentation oder einer Veranstaltung, bei der Sie in der Öffentlichkeit sprechen müssen, oder Sie möchten die Art und Weise verbessern, wie Sie in Ihren Beziehungen kommunizieren. (Hinweis: Wenn Sie sich für andere Sternzeichen-Geburtssteinen oder an Geburtssteinen nach Monat interessiert sind, schauen Sie sich unseren vollständigen Leitfaden an).

Das Ablegen eines Türkis-Perlenarmband am Handgelenk zu tragen, kann Ihnen helfen, mit größerer Klarheit und Anmut zu sprechen. Es kann dich auch dabei unterstützen, dich selbstbewusster zu fühlen und dein authentisches Selbst auszudrücken. Kombinieren Sie Ihren Türkis-Heilkristall mit Aquamarin wenn Sie das Gefühl haben, dass Ihr Kehlkopfchakra zusätzliche Hilfe gebrauchen könnte.

Wenn du mehr daran interessiert bist, dir eine Dosis allgemeiner Chakra-Heilung zu geben, mische Türkis-Heilkristalle mit anderen Edelsteinen, um bestimmte Chakren zu unterstützen. Um die Energie deines dritten Augenchakras im Fluss zu halten, solltest du dir ein Chakra-Armband mit Lapislazuli zulegen, Apatitoder Labradorit. Diese Edelsteine sind besonders hilfreich bei der Beseitigung von Blockaden.

Um die heilenden Eigenschaften des Türkis zu verstärken, kombinieren Sie ihn mit einem Malachit-Edelstein. So unterstützen Sie Ihr Herzchakra und halten die Energie im Fluss. Lassen Sie sich bei der Auswahl des richtigen Edelsteins von Ihrer Intuition leiten. Chakra-Steine für Ihre spezielle Situation.

Einen sonnigeren Ausblick kultivieren

Türkis ist ein ausgezeichneter Heilkristall, wenn Sie mehr Positivität und Optimismus in Ihr Leben bringen möchten. Wenn Sie hoffen, gelegentliche Stimmungsschwankungen zu vermeiden und sich insgesamt glücklicher zu fühlen, kann der Türkis Ihr Wohlbefinden verbessern und eine fröhlichere Einstellung fördern. Die kristalline Heilmagie des Türkis kann Ihren Geist beruhigen und Ihnen Energie für kreative Problemlösungen und unkonventionelles Denken geben. 

Vielleicht möchten Sie Glück in Form von neuen Freundschaften oder romantischer Liebe in Ihr Leben ziehen. Holen Sie sich einen Türkis-Edelstein-Armband um seine strahlende Energie zu kanalisieren. Mit einem fröhlichen Gemüt fühlen Sie sich selbstbewusster und sind mit sich im Reinen. Gibt es einen besseren Weg, die richtigen Beziehungen in Ihr Leben zu bringen als Selbstakzeptanz? Wenn du dich selbst liebst und annimmst, wie du bist, überträgst du das natürlich auch auf andere.

Schirmen Sie sich vor Negativität ab

Türkis wird geschätzt als ein Schutzstein. Die positiven und heilenden Fähigkeiten des Türkis schützen den Träger vor negativer Energie. Das macht den Türkis zu einer hervorragenden Wahl zum Tragen oder Mitnehmen auf Reisen. eine ReiseFlugreise oder bei Ihren täglichen Aktivitäten mitzunehmen. Wann immer Sie sich in einem Schutzschild geborgen fühlen wollen, stecken Sie ein Stück Türkis in Ihre Tasche. 

Ganz gleich, ob Sie Negativität aus Ihrem Umfeld abwehren oder sich vor möglichen Missgeschicken schützen wollen, der Türkis kann Ihnen dabei helfen. Sie können die schützenden und heilenden Energien des Türkis verstärken, indem Sie ihn mit anderen Edelsteinen kombinieren. Schwarzer Obsidian, Schwarzer Achat, oder Tigerauge sind allesamt sehr schützende Steine. Sie können helfen, deine Aura von negativer Energie frei zu halten.

Verwenden Sie Türkis, um Ihre Energie zu harmonisieren

Menschen auf der ganzen Welt schätzen den Türkis seit Jahrhunderten. Von den alten Ägyptern bis zu den Mogulkönigen und über einen Ozean hinweg bis zu den Eingeborenenstämmen Nord- und Mittelamerikas hat der Türkis nicht nur in der Geschichte, sondern auch in unserer modernen Zeit einen Platz gefunden. 

Die Nutzung der heilenden Energien dieses Naturwunders kann Ihnen helfen, sich fröhlicher und glücklicher zu fühlen, ein erschöpftes Chakrensystem aufzuladen und zu revitalisieren und Sie mit einem Schutzschild zu umgeben. Folgen Sie Ihrer Intuition, wie Sie am besten mit dem Türkis arbeiten, und erlauben Sie den heilenden Eigenschaften dieses atemberaubenden Steins, Ihre Energie und Ihr Leben zu verbessern. 

Finden Sie Türkis-Armbänder und -Anhänger in unserer Kollektion!

What’s the best crystal for me?

You are only few answers away from finding out which crystal is best suited for your life’s journey ✨

Bewusste Belohnungen

Sammeln Sie jedes Mal Punkte, wenn Sie bei uns einkaufen, teilen oder uns besuchen, um exklusive Rabatte und Angebote zu erhalten.

Geben Sie 30% Rabatt und erhalten Sie 1200 Punkte

Schenken Sie Freunden 30% Rabatt auf ihre erste Bestellung und Sie erhalten 1200 Bonuspunkte. Ein Gewinn für beide Seiten!

100% echte Steine

Wir verkaufen nur Produkte von höchster Qualität, die aus echten Steinen hergestellt werden.

Sicher bestellen

Garantiert sicherer Checkout durch alle gängigen Kreditkarten oder Paypal

Glücksgarantie

Sind Sie mit Ihrer Bestellung unzufrieden? Lassen Sie es uns innerhalb von 30 Tagen wissen und wir nehmen es zurück und erstatten Ihnen die Kosten!