Free shipping on orders over $75

Apache-Tränen: Wie dieser Stein Ihre emotionale Heilung unterstützen kann

In der Welt der Kristalle sind dunkel gefärbte Steine bekannt für ihre Schutzkräfte gegen negative Energie. Für Menschen, die empfindlich auf die Frequenz von Kristallen reagieren, können die Schwingungen eines schwarzen Edelsteins jedoch zu intensiv sein. Und das ist es, was Apache Tears so besonders macht.

Apachentränen sind eine Form von Obsidian, die eine viel sanftere und nährendere Energie ausstrahlt als andere Sorten wie Schneeflocken-Obsidian oder Schwarzer Obsidian. Diese dunklen bräunlich-schwarzen Mineralien sind unter Kristallexperten als der beste Heilkristall in Zeiten emotionaler Krisen und tiefer Trauer bekannt.

Als wahre Wurzel Chakra-Steinesind sie perfekt für alle, die eine tiefe Erdung und Verbindung zu ihrem physischen Körper und zu Mutter Erde brauchen. Auch wenn sie keine traditionellen Tierkreissteine sind, glauben Energieheiler, dass die im November Geborenen eine besondere Affinität zu diesen friedlichen und beruhigenden Edelsteinen haben.

Wenn Sie auf der Suche nach einem ganzheitlichen Werkzeug sind, um Ihr aurisches Feld zu schützensind Apachentränen eine großartige Ergänzung für jede Kristallsammlung. In diesem Leitfaden erfahren Sie mehr über die Geschichte des Namens und die verschiedenen Möglichkeiten, wie Sie Ihr Wohlbefinden mit diesem Stein unterstützen können.

Ursprünge von Apache Tears

Apachen-Tränen

Die Geschichte von Apache Tears erklärt, wie der Stein zu seinem einzigartigen Namen kam. Laut der indianischen Geschichte sahen sich 75 Apachenkrieger in den 1870er Jahren der US-Kavallerie zahlenmäßig unterlegen und in der Falle. Anstatt sich dem Feind zu ergeben, sprangen diese mutigen Männer von einer Klippe in den Tod.

Die Legende besagt, dass die Frauen des Apachenstammes, als sie erfuhren, dass sie ihre Väter, Ehemänner und Söhne auf so tragische Weise verloren hatten, über einen Monat lang Tag und Nacht weinten. Als sie zu Boden fielen, bildeten ihre Tränen die ovalen Steine, die heute als Apache-Tränen bekannt sind.

Aus diesem Grund behauptet eine alte Überlieferung, dass diejenigen, die ein Stück dieses Steins besitzen oder bei sich tragen, nie wieder weinen müssen, weil die Apachenfrauen genug Tränen für alle Trauernden geweint haben.

Quellen für Apachentränen

Apache-Tränen

Apachentränen sind eine Art schwarzer Obsidian, der entsteht, wenn heiße Lava aus einem Vulkan austritt und sich verfestigt, bevor sie auf den Boden trifft. Auf den ersten Blick mag dieser Stein undurchsichtig erscheinen. Wenn Sie ihn jedoch gegen eine Lichtquelle halten, können Sie seine halbtransparente Beschaffenheit bewundern, eine typische Eigenschaft von vulkanischem Glas

Diese warmen und beruhigenden Steine werden oft in einem gräulichen vulkanischen Material namens Perlit gefunden, einer poröseren und leichteren Form des Obsidians. Die wichtigsten Fundorte von Apache Tears befinden sich in den Vereinigten Staaten, der bekannteste ist Superior, Arizona, wo die Apachenkrieger ihr Leben verloren. Aber auch im Bundesstaat Nevada, in anderen Gebieten im Südwesten der USA und in Teilen Mexikos sind Exemplare gefunden worden.

Heilende Eigenschaften von Apachentränen

Lassen Sie uns über die reiche Bedeutung der Apachentränen sprechen. Auch wenn Apache Tears klassische Heilsteine für das erste Chakra sind, haben diese einzigartigen Edelsteine eine besondere Verbindung zum Herzen und zu Ihrem Emotionalkörper.

Im Gegensatz zu anderen dunkel gefärbten Kristallen, die eine intensive maskuline Schwingung haben, haben diese bescheidenen Edelsteine eine überraschend nährende und tröstende Natur. Dies könnte mit der kraftvollen und schmerzhaften Geschichte zusammenhängen, die hinter der Entstehung der Apache Tears steht, denn die Steine wurden von einer Gruppe starker Frauen zum Leben erweckt, die um einen immensen Verlust an Menschenleben trauerten. 

Körperliche Vorteile

Apache Tears dienen nicht nur als Schutzsteine, die das aurische Feld klären, sondern werden auch als natürliche Hilfsmittel gepriesen, um den physischen Körper von Giftstoffen zu befreien und das energetische System auszugleichen. Zusammen mit Citrinempfehlen ganzheitliche Therapeuten die Verwendung von Apache Tears zur Linderung von Problemen, die die Nieren, den Magen und die Nebennieren betreffen können. 

Da sie ein Produkt der Erd- und Feuerenergien sind, glauben viele, dass das Tragen dieser Steine sie mit Nährstoffen versorgen und Vitalität und Kraft stimulieren kann - besonders in Kombination mit Amethyst. Dies gilt besonders für diejenigen, die nach einem schockierenden oder traumatischen Erlebnis oder nach dem Verlust eines geliebten Menschen einen gesundheitlichen Einbruch erlitten haben. 

Die Heiler der amerikanischen Ureinwohner glauben, dass das regelmäßige Tragen von Apache Tears zur Beruhigung des Nervensystems, zur Beruhigung der Gehirntätigkeit und zur Verringerung von Nervenentzündungen beitragen kann. Wenn Sie jemanden kennen, der mit Schmerzen im Zusammenhang mit Knochen, Gelenken oder Muskelkrämpfen zu kämpfen hat, können Sie ihm ein Stück dieses schönen Steins schenken, um ihm Frieden und Trost zu spenden.

Emotionale Heilung

Auch wenn Apache Tears nicht zu den bekanntesten Steinen der Welt gehören, sind sie bei Kristallheilungssitzungen sicherlich ein beliebter Edelstein, um Menschen zu helfen, die einen Trauerprozess durchlaufen. Ähnlich wie Aquamarin und Blau AchatSie haben eine sehr ruhige Qualität, die sich hervorragend zur Bewältigung und Heilung emotionaler Wunden eignet.

Ihre Energie hilft, tief verwurzelte toxische Emotionen, die durch ein Trauma verursacht wurden, sanft zu lösen und Blockaden zu beseitigen, die dich daran hindern, voranzukommen und zu heilen. Die Forschung hat herausgefunden dass eine verzögerte Reaktion auf traumatische Ereignisse zu Nebenwirkungen wie Schlafstörungen, Albträumen, anhaltender Müdigkeit, Angst vor Wiederholung und schweren Ängsten führen kann. Dies kann auch dazu führen, dass Gefühle, Empfindungen und Aktivitäten, die mit dem Ereignis verbunden sind, vermieden werden. 

Das mag der Grund sein, warum Apachentränen als Kristalle der Stärke, Freiheit und Heilung bekannt sind, denn ihre stille, aber mutige Natur wirkt wie ein führendes Licht für diejenigen, die dunkle Zeiten durchleben. Wenn Sie solch schwierige Umstände erlebt haben, haben Sie vielleicht das Gefühl, dass die Ereignisse aus Ihrer Vergangenheit Sie bestimmen. In diesem Fall sind Apache Tears hervorragende Begleiter, denn sie ermutigen dich, selbstbegrenzende Barrieren loszulassen, dir selbst zu vergeben und zu deiner wahren Essenz zurückzukehren. 

Sie helfen, das Herz von Ängsten, Sorgen und alten Enttäuschungen und Ressentiments zu befreien, und unterstützen Sie dabei, denen, die Ihnen Unrecht getan haben, ohne Bitterkeit zu verzeihen. Diese weisen Edelsteine helfen dir zu verstehen, dass du keine Schwäche zeigst, wenn du vergibst. Sie zeigen die reinste aller Stärken. 

Spirituelles Wachstum und metaphysische Eigenschaften

Die Obsidiansteine der Apachentränen sind zweifellos einer der sanftesten Schutz- und Erdungssteine, die der Menschheit bekannt sind. Sie schirmen nicht nur Ihre Energie vor psychischen Angriffen und Energievampiren" ab, sondern halten auch Feindseligkeit und Konflikte in Schach.

Wenn Sie also in einem schnelllebigen und wettbewerbsintensiven Umfeld arbeiten, kann ein Stück Apachenträne in der Nähe Ihres Wurzelchakras (z. B. in Ihrer Gesäßtasche) eine einfache und wirksame Methode sein, Ihre Schwingungen zu schützen und böse Absichten abzuwehren. 

Dieser schöne Stein kann all jenen, die die Dinge nur positiv sehen und sich völlig vom Schmerz lösen wollen, als Erinnerung dienen, dass es kein Licht ohne Dunkelheit geben kann. Indem man Leid und Trauer als natürlichen Teil der menschlichen Erfahrung akzeptiert, fällt es einem leichter, seine Verletzlichkeit anzunehmen. Dies kann dazu führen, dass Sie ein besserer Freund und Zuhörer für diejenigen werden, die schwere Zeiten durchmachen. 

Apache Tears kann dich lehren, dass Trauer ein großartiges spirituelles Lernmittel sein kann, das die Selbsterkenntnis, die Selbstakzeptanz und das Mitgefühl für diejenigen fördert, die sich von Herzschmerz und Kummer überwältigt fühlen. Es ist ein fantastisches Amulett für Ärzte, Krankenschwestern, Sanitäter oder Heiler, da es die Aura vor dichten Energien schützt und die nährende und gütige Seite des Menschen stärkt. 

Verwende Apache Tears, um deine Emotionen zu heilen und vorwärts zu kommen

Apache-Tränen

Wenn Sie besonders empfindlich auf die intensiven Energien schwarzer Steine reagieren, aber dennoch ein kraftvolles Schutzamulett suchen, dann ist Apache Tears der Stein, nach dem Sie gesucht haben. Er sorgt dafür, dass du in Zeiten der Trauer, der Angst und des Stresses geerdet und präsent bleibst, und ermöglicht es dir, mit diesen Emotionen auf eine bewusste und kritische Weise umzugehen. 

Wie alle schwarzen Schutzkristalle, deren Hauptfunktion darin besteht, negative Energien zu absorbieren, sollte auch der Apache Tears Stein gereinigt und aufgeladen werden regelmäßig gereinigt und aufgeladen werden.

What’s the best crystal for me?

You are only few answers away from finding out which crystal is best suited for your life’s journey ✨

Bewusste Belohnungen

Sammeln Sie jedes Mal Punkte, wenn Sie bei uns einkaufen, teilen oder uns besuchen, um exklusive Rabatte und Angebote zu erhalten.

Geben Sie 30% Rabatt und erhalten Sie 1200 Punkte

Schenken Sie Freunden 30% Rabatt auf ihre erste Bestellung und Sie erhalten 1200 Bonuspunkte. Ein Gewinn für beide Seiten!

100% echte Steine

Wir verkaufen nur Produkte von höchster Qualität, die aus echten Steinen hergestellt werden.

Sicher bestellen

Garantiert sicherer Checkout durch alle gängigen Kreditkarten oder Paypal

Glücksgarantie

Sind Sie mit Ihrer Bestellung unzufrieden? Lassen Sie es uns innerhalb von 30 Tagen wissen und wir nehmen es zurück und erstatten Ihnen die Kosten!