Free shipping on orders over $75

Wie Sie Ihren Meditationskristall-Altar einrichten

Achtsame Meditation kann zwar überall praktiziert werden, aber es ist schön, einen Ort zu haben, an den man sich zurückziehen kann, wenn man sich auf seine Gedanken und Ziele konzentrieren möchte. Und ein Kristall-Meditationsaltar kann Ihnen dabei helfen! Alles, was Sie brauchen, ist ein Kristall, einige Ihrer Lieblingsgegenstände, ein Regal und eine Absicht.

Haben Sie eine Sammlung von Kristallen und brauchen Sie einen besonderen Ort, an dem Sie Ihre Absichten festlegen können? Oder haben Sie vielleicht die wunderschönen Bilder von Kristallaltären im Internet und auf Pinterest gesehen und möchten mehr darüber erfahren - ihren Zweck, wie man sie aufstellt, Ideen? Wir haben sie! Selbst wenn du nur einen Kristall in deiner Sammlung hast, könnte das der perfekte nächste Schritt für dich auf deinem Weg sein. Kristall-Reise!

Achtsame Meditation kann zwar überall praktiziert werden, aber es ist schön, einen Ort zu haben, an den man sich zurückziehen kann, wenn man sich auf seine Gedanken und Ziele konzentrieren möchte. Und ein Kristall-Meditationsaltar kann Ihnen dabei helfen! Alles, was Sie brauchen, ist ein Kristall, einige Ihrer Lieblingsgegenstände, ein Regal und eine Absicht. 

In diesem Artikel:

Arten von spirituellen Altären

Das Wort "Altar" bedeutet "hoher Ort" und stammt aus einer sehr heiligen und spirituellen Vergangenheit. Altäre gibt es schon seit Jahrhunderten, vor allem in religiösen Zeremonien, Kirchen und an heiligen Orten der Anbetung. 

Im römischen Katholizismus steht er traditionell an der Spitze und im Zentrum der Kirche oder des Gotteshauses und wird für die Feier der Eucharistie verwendet. Sie ist der Mittelpunkt der Vereinigung.

Spirituelle Altäre werden auch im Buddhismus verwendet. Ein Altar beherbergt traditionell ein Foto oder eine kleine Buddha-Statue, die darauf thront, ein Stück Schrift und andere Reliquien, um Buddhas Leben zu feiern oder zu ehren. 

Was ist der Intentionsaltar?

Heutzutage werden Altäre immer noch in religiöser Weise verwendet. Allerdings tauchen immer mehr spirituelle Altäre in traditionellen Häusern auf, um Verbindung mit Ihrem höheren Selbstein höheres Reich zu betreten, und zu meditieren. Im Wesentlichen ist es jetzt bekannt, in einer Art und Weise rund um dieses Zitat von Marianne Williamson: "Das, was auf dem Altar platziert wird, wird verändert." Sind Sie daran interessiert, Ihren eigenen zu machen?

ein Kristallaltar

Wie Sie Ihren Altar aufstellen

Um einen Altar zu Hause aufzustellen, brauchen Sie eine Plattform, die vom Boden abgehoben ist. Das kann ein kleines Möbelstück, ein Regal oder eine Tischplatte sein. Die Länge und Breite des Raums sind nicht wichtig. Wichtig ist, dass der Ort, an dem du deinen Altar aufstellst, ein Raum ist, der nur diesem einen Zweck dient und nichts anderem. Das heißt, dass Ihr Altar nicht in einem Bücherregal stehen sollte, in dem auch Ihre Bücher und Nippes stehen. Verwenden Sie Ihren Altar nicht auf einem Regal, das Sie auch als Stehpult in Ihrem Heimbüro nutzen. Ihr Altar ist Ihr heiliger Raumvon nun an nur noch für Meditation und Absichtserklärungen genutzt wird. 

Um dies umzusetzen, kannst du eine schützende Grenze um deinen Raum ziehen und darauf achten, dass er immer frei von Unordnung ist. Dann reinige den Raum energetisch mit Salbei, damit du zum nächsten Schritt übergehen kannst.

Kristall- und Tarot-Altar

"Wählen Sie ein Wort für Ihren Raum. Gelassenheit. Konzentration. Stille. Liebe. Fließen. Es kann ein einfaches oder obskures Wort sein", empfiehlt GaiaExperten für Yoga und Meditation. "Was bedeutet dieses Wort für Sie? Schlagen Sie die Definition nicht nach. Erfinde eine." 

Was auf den Altar kommt

Nachdem Sie den Altar gereinigt und vorbereitet haben, können Sie mit der Dekoration beginnen! Was im Folgenden beschrieben wird, sind nur Vorschläge - sehr gute Vorschläge, aber dennoch Vorschläge! Ihr Altar sollte Folgendes darstellen Sie und sich für Sie gut anfühlen. 

Heilige Gegenstände: Traditionell waren damit Schriften und religiöse Statuen gemeint. Heutzutage kann es alles sein, was absolut heilig ist für Sie! Sie könnten zum Beispiel ein Armband oder ein Foto hinzufügen, das Sie seit Ihrer Kindheit besitzen und niemals verlieren möchten. Es könnte ein Erinnerungsstück von einem alten Freund oder Familienmitglied sein. Es könnte ein Gegenstand sein, den Sie während Ihres Lieblingsurlaubs gekauft haben. Wenn Sie sich dadurch inspiriert, angenehm und vollständig fühlen, dann ist es eine großartige Ergänzung.

Gegenstände aus der Natur: Eine weitere gängige Ergänzung ist alles, was aus der Natur stammt - Blumen oder Blütenblätter, kleine Pflanzen, ätherische Öle, Kräuter. "Einige Traditionen schlagen vor, dass Sie die fünf Elemente auf Ihrem Altar darstellen, um die Natur um Sie herum und in Ihnen zu harmonisieren", sagt Chopra. "Zum Beispiel stehen lebende Blumen in einer Vase für die Elemente Erde und Wasser, und Kerzen für die Elemente Feuer, Luft und Raum."

Kristallaltar mit natürlichen Gegenständen

Kerzen: Ein weiterer klassischer Altarschmuck, der auf religiöse Zeremonien zurückgeht. Kerzen bieten einen beruhigenden Duft und eine bezaubernde Flamme und signalisieren der Energie um Sie herum, dass Sie bereit sind, zu meditieren. 

Kristalle: Es gibt einige Kristalle, die auf einer höheren Frequenz arbeiten, die Ihnen hilft, sich in eine höhere Sphäre zu begeben während der Meditation. Sie sollten die Kristalle jedoch vor allem auf der Grundlage Ihrer Absicht auswählen. Vertrauen Sie auf Ihr Gefühl und arbeiten Sie mit dem, was Sie haben! Es gibt keine richtigen oder falschen Kristalle für deinen Altar. Es ist jedoch wichtig zu beachten, dass es eine gute Idee ist, die Intentionen auf dem Altar etwa alle zwei Wochen zu ändern. Lassen Sie den Wechsel neue Energie in Ihre Meditationspraxis einfließen, damit Sie frische Intuition und Schutz bei sich haben. 

Kristall-Altar

In welche Richtung sollten Sie den Altar stellen? Sie können die Kristalle intuitiv anordnen, aber im Allgemeinen werden Sie sie symmetrisch anordnen. Symmetrie spiegelt eine ausgeglichene und ganzheitliche Energie wider, die wiederum dafür sorgt, dass du während deiner Zeit auf dem Altar ausgeglichen und ganzheitlich bist. Stellen Sie sich ein Mandala vor, bei dem die linke und die rechte Seite in schöner Harmonie sind, und versuchen Sie, Ihre Kristalle nach diesem Bild anzuordnen. 

Weitere Ideen für einen Meditationsaltar

Nun, da Sie die Grundlagen für die Einrichtung Ihres Intentions- oder Meditationsaltars gelernt haben, können Sie den Altar ergänzen und mit ihm spielen, um etwas Spaß zu haben! Im Folgenden finden Sie einige Ideen, um den perfekten heiligen Raum in Ihrem Zuhause zu schaffen.

Weihrauch: Probieren Sie erdige und beruhigende Düfte wie Sandelholz und Weihrauch.

Weihrauch-Altar

Statuen: Wenn Sie den Buddhismus praktizieren, könnte eine kleine Buddha-Statue die richtige Energie bringen. Denken Sie auch an heidnische Statuen oder Tierfiguren für Ihren Altar.

Kerzen: Stumpenkerzen sind ein Muss für einen Meditationsaltar! Für kleinere Räume, in denen eine große Flamme nicht ausreicht, eignen sich Teelichter.

Sonstiges: Ein Altartuch, Ihr Tagebuch, eine Klangschale, Räucherstäbchen, Kristallkugeln, Tarotkarten, ätherische Öle.

Kristallaltar Tarot

Viel Spaß mit deinem neuen Altar

Denken Sie daran, dass nichts in Stein gemeißelt ist! Sie können Ihren Altar jederzeit umgestalten. Und das sollten Sie auch! Ihre Ziele und Absichten werden sich ändern, wie es bei der persönlichen Entwicklung natürlich der Fall ist. Lassen Sie den Altar widerspiegeln, was gerade in Ihrem Leben geschieht. Nutzen Sie ihn, um Neuanfänge, Geburten und Erfolge zu feiern. Nutzen Sie ihn, um die Jahreszeiten, die Mondphasen und besondere Menschen in Ihrem Leben zu ehren. Sie werden sehen, dass er schnell zu einem Ihrer Lieblingsplätze in Ihrem Haus wird!

What’s the best crystal for me?

You are only few answers away from finding out which crystal is best suited for your life’s journey ✨

Bewusste Belohnungen

Sammeln Sie jedes Mal Punkte, wenn Sie bei uns einkaufen, teilen oder uns besuchen, um exklusive Rabatte und Angebote zu erhalten.

Geben Sie 30% Rabatt und erhalten Sie 1200 Punkte

Schenken Sie Freunden 30% Rabatt auf ihre erste Bestellung und Sie erhalten 1200 Bonuspunkte. Ein Gewinn für beide Seiten!

100% echte Steine

Wir verkaufen nur Produkte von höchster Qualität, die aus echten Steinen hergestellt werden.

Sicher bestellen

Garantiert sicherer Checkout durch alle gängigen Kreditkarten oder Paypal

Glücksgarantie

Sind Sie mit Ihrer Bestellung unzufrieden? Lassen Sie es uns innerhalb von 30 Tagen wissen und wir nehmen es zurück und erstatten Ihnen die Kosten!