Free shipping on orders over $75

Das Verbrennen von getrockneten Kräutern wie Salbei war im Laufe der Geschichte für viele Kulturen die Norm. Die moderne Gesellschaft, die auch als "Smudging" bekannt ist, holt gerade erst ihre unglaublichen Vorteile ein.

Was ist Smudging?

Das Räuchern wird oft als Ritual bezeichnet. Es besteht darin, heilige Kräuter zu verbrennen und sie zur Reinigung von Orten, Menschen und Besitztümern zu verwenden.

Der Rauch dieser Kräuter zerstört nachweislich Bakterien und sorgt dafür, dass ansteckende Viren an ihrem Platz bleiben.

Das Verschmieren hört jedoch nicht bei Bakterien auf. Es reinigt auch Negativität und hinterlässt ein pikantes, frisches Gefühl positiver Energie.

Genau aus diesem Grund ist es eine gängige Art der Reinigung! Sie möchten, dass sie vor Energie strotzen und auf das Setzen von Absichten vorbereitet sind. Das ist genau die Stimmung, die das Verwischen erzeugt.

Verwischen der Geschichte

Getrocknete Kräuter in Bindfaden zu wickeln und anzuzünden, ist nichts, was die Menschen des 21. Jahrhunderts aus einer Laune heraus taten. Es ist etwas, das seit Tausenden von Jahren von Generation zu Generation weitergegeben wird.

Beweise für das Räuchern reichen bis ins alte Ägypten zurück, wo sie es zur Behandlung von Verdauungsproblemen und Halsschmerzen verwendeten. In der Bibel gibt es sogar Menschen, die Salbei verbrennen!

Die Römer kannten Salbei als Heilspflanze. Der Name Salvia leitet sich eigentlich vom lateinischen Wort Salvare ab, was "retten" oder "heilen" bedeutet.

Und dieses besondere Kraut war nicht nur den großen Zivilisationen der Antike bekannt. Es wurde auch von Nomadenvölkern auf der ganzen Welt verwendet, vom präkolumbianischen Amerika bis nach Asien.

Viele indigene Kulturen, die ihr altes Wissen bewahrt haben, praktizieren bis heute das heilige Räuchern.

Aus diesem Grund ist es ratsam, achtsam zu wischen.

Funktioniert Smudging tatsächlich?

Die meisten Menschen sind schnell dabei, alles abzulehnen, was zu "New Age" klingt. Es wird als etwas dargestellt, das ein wenig albern ist, aber trotz seines unfairen Rufs deuten wissenschaftliche Untersuchungen darauf hin, dass es mehr als plausibel ist.

Eine Studie, die sich über 5 Kontinente und über 50 Länder erstreckte, zeigte, dass Smudge Smoke ein "Luftreiniger ist und dass er hilft, Magen-Darm-Erkrankungen, Urogenitalerkrankungen, Stimmungsstörungen, neurologische Erkrankungen, orthopädische Erkrankungen, Lungenerkrankungen, Zahnschmerzen und andere Probleme des Mundes, Behandlung des Ohrs, Behandlung des Auges und andere medizinische Zwecke zu lindern".

Dies ist nur eine Studie über die positiven Auswirkungen des Räucherns. Es gibt noch viel mehr Forschung, die zu dem Schluss kommt, dass das Räuchern nicht nur ein nützliches Werkzeug ist, sondern dass es auch in eine städtische medizinische Umgebung integriert werden könnte (und sollte).

Salbei ist nicht nur antibakteriell, sondern auch antimikrobiell und hat erhebliche Erfolge bei der Abwehr von Insekten gezeigt.

Viele Menschen, die an Atemwegserkrankungen wie Bronchitis oder Asthma leiden, behaupten, dass das Räuchern ihnen hilft, ihre Symptome zu lindern. Das ist kaum verwunderlich, da das Verwischen häufig verwendet wird, um die Atmung zu unterstützen, insbesondere beim Einschlafen.

Smudging geht auch das Problem des Stresses an. Der frische Duft und der beruhigende Rauch machen es dem Körper unglaublich leicht, sich zu entspannen. Wenn Sie schon einmal mit Räucherstäbchen jeglicher Art zu tun hatten, wissen Sie, welche Auswirkungen ein starker Bio-Duft auf den Körper haben kann.

Sollte ich Smudging verwenden?

Willst du die kurze oder die lange Antwort? Ich gebe dir beides.

Ja. Definitiv.

Das Ritual des Räucherns ermöglicht es Ihnen, positive Energie in Ihrem Körper, Ihrem Zuhause und Ihren Kristallen willkommen zu heißen. Es befähigt Sie, Absichten mit Liebe und Positivität zu setzen, und reduziert Stress durch verbesserte Achtsamkeit.

Es ist ein Kinderspiel.

Wie verschmiere ich mein Zuhause?

Um eine Räuchersitzung richtig zu beginnen, stellen Sie sicher, dass Sie Ihre Fenster öffnen. Dies dient dazu, dem Rauch einen Auslass zu geben, damit er entweichen und all die negative Energie mitnehmen kann.

Du solltest damit beginnen, dein Wischbündel an einem Ende über einer feuerfesten Schale anzuzünden. Eine Abalone-Muschel ist eine gute Wahl, um Glut oder Asche aufzufangen.

Strebe eher eine leichte Menge Rauch als wabernde Rauchschwaden an.

Die meisten Bundles können mehrmals brennen, also vergiss nicht, sie zu löschen, wenn du fertig bist. Es ist nicht nötig, das Ganze auf einmal zu verbrennen.

Jetzt, wo dein Räucherstäbchen angezündet ist, solltest du dich reinigen. Es macht keinen Sinn, das Haus zu reinigen, wenn du immer noch an Negativität festhältst und sie im ganzen Haus verteilst.

Richte den Rauch auf deinen eigenen Körper, beginnend an den Füßen und durch alle Chakren bis hin zu deinem Kopf. Arbeite dich dann wieder nach unten.

Achte darauf, nicht zu tief zu atmen, da du deinen Hals oder deine Lunge nicht reizen willst, indem du einen Mund voll Rauch einatmest.

Sobald Deine Energie gereinigt ist, wirf den Rauch in Richtung des von Dir gewählten Raums und stelle sicher, dass er alle Ecken und Winkel erreicht.

Sie möchten, dass der Rauch auch in alle ungenutzten Bereiche Ihres Hauses strömt. Stagnierende Energie materialisiert sich dort und kann auf diese Weise aufgefrischt werden.

Konzentriere dich beim Verwischen auf deine positiven Absichten für deinen neuen Raum. Wenn es sich um ein neues Haus handelt, in das du eingezogen bist, dann kombiniere diese Übung mit der Visualisierung, wie sich dein neues Zuhause anfühlen soll. Wie soll es aussehen?

Du kannst eine Affirmation rezitieren, wenn Du möchtest, etwas, das die Energie des Rauchs erhöht. Mantras können die Energie durch die kombinierte Kraft von Klang und Absicht beeinflussen.

Andere ziehen es vielleicht vor, zu beten oder sich Zeit zum Nachdenken zu nehmen, während sie das Haus verschmieren. Was auch immer für Sie am besten funktioniert, ist in Ordnung.

Fördern Sie den Rauch mit Ihren Händen. Führe ihn in Schubladen, die Rückseite von Schränken und überall sonst, von dem du denkst, dass er ihn nicht von selbst erreichen könnte.

Fahren Sie fort, bis Ihr Zuhause gründlich gereinigt ist.

Wann sollte ich verschmieren?

Du denkst also, dass Räuchern doch etwas ist, das es wert ist, ausprobiert zu werden, aber wann machst du es tatsächlich? Ist es für einen besonderen Anlass oder machst du es genauso oft wie die physische Reinigung?

Auch hier liegt es ganz bei Ihnen.

Menschen verschmieren aus verschiedenen Gründen:

  • Um eine neue Beziehung oder ein Jubiläum zu feiern.
  • Für ein neues Ziel oder Ziel, das Sie erreichen möchten.
  • Nach einer schwierigen Lebensphase einen Abschluss zu finden.
  • Wenn Sie eine Form der Transformation durchmachen, wie z. B. einen Umzug oder den Beginn eines neuen Jobs.
  • Wenn Sie gerade Gäste hatten, vor allem, wenn sie ein Drama mitgebracht haben oder eine negative Erfahrung aufgetreten ist.
  • Wenn du gerade mit vielen Menschen zusammen warst und möglicherweise etwas von ihrer Energie aufgeschnappt hast.
  • Wenn du etwas loslassen willst, es aber anscheinend nicht durchziehen kannst. Das kann eine Person, ein Streit oder einfach ein negativer Gedanke sein.
  • Wenn Sie sich schlecht fühlen. Es beseitigt Bakterien und hilft Ihnen, sich schneller zu erholen.
  • Um eine heilige Atmosphäre für Ihre Heilpraktiken wie Meditation, Yoga oder jede andere spirituelle Aktivität zu schaffen, die Sie genießen.

Einige werden darauf bestehen, jeden Tag zu verwischen, aber Sie können es einmal im Monat tun, wenn es Ihnen besser passt. Vertraue deiner Intuition und folge deinem Bauchgefühl.

Hast du Tipps zum Räuchern? Lass es uns in den Kommentaren wissen!

100% echte Steine

Wir verkaufen nur Produkte von höchster Qualität, die aus echten Steinen hergestellt werden.

Sicher bestellen

Garantiert sicherer Checkout durch alle gängigen Kreditkarten oder Paypal

Glücksgarantie

Sind Sie mit Ihrer Bestellung unzufrieden? Lassen Sie es uns innerhalb von 30 Tagen wissen und wir nehmen es zurück und erstatten Ihnen die Kosten!